Autohaus Höper übernimmt Wartung der Bürgerbusse Cellesche Zeitung vom 16.4.2013

Details

 Autohaus Höper übernimmt Wartung der Bürgerbusse

WINSEN. In den Gemeinden Winsen, Wietze und Hambühren sind seit einiger Zeit drei Bürgerbusse unter der Leitung der Bürgerbus-Vorstände Egdar Kock (Wietze, Zweiter von links), Julius Kriszan (Winsen, Mitte), Dieter Piechota (Hambühren, rechts) und Winser Fahrer Heinrich Bodenstein (Zweiter von - rechts) im Einsatz. Der Fahrzeughersteller Kutsenits hat Techniker vom Autohaus Jürgen Höper (links), Im Langen Winkel 2-4 in Winsen, geschult, um dort einen Stützpunkt-Service Partner zu installieren. Dort sollen die Bürgerbusse aus dem Bereich Südheide gewartet werden, damit die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge gewährleistet ist. Die Bürgerbusse stellen sicher, dass neben der Cebus-Nahverkehrs-Versorgung auch ein zeitlicher und räumlicher Individualverkehr stattfindet. Um den wirtschaftlichen Einsatz der Fahrzeuge zu garantieren, sind die werbenden Partner wichtige Sponsoren. Nur damit ist gewährleistet, dass die Fahrzeuge die Verbindungen zu den oft mäßig versorgten Außendörfern der Gemeinden aufrecht erhalten. (maw)

 

 

   
© Copyright 2012 Bürgerbus Hambühren -- Joomla!® ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz, veröffentlichte Software.