Bürgerbus mit Überschuss in 2012 Cellersche Zeitung vom 17.6.2013

Details

Bürgerbus mit Überschuss in 2012

Seine erste Jahreshauptversammlung führte der Bürgerbus Hambühren durch. Vorsitzender Hans-Dieter Piechota gab bekannt, dass der Verein derzeit 80 Mitglieder und 15 ehrenamtliche Fahrer hat. Es wird angestrebt, die Zahl der Fahrer auf über 20 zu steigern. Auch die Zahl der Mitglieder soll in diesem Jahr die 100 überschreiten.

Dank der Zuschüsse der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen in Höhe von 64.500 € und vom Landkreis Celle in Höhe von 24.500 € konnte im Oktober.2012 der Niederflurbus bestellt werden, der im Januar 2013 geliefert wurde und am 18. Februar den Linienverkehr zwischen den Ortsteilen Hambühren I, Hambühren II,Oldau und Ovelgönne aufnahm.  Die Fahrgastzahlen seien bei der Einführung erwartungsgemäß gering, zeigten aber steigende Tendenz, so Piechota.

Finanziell endete das Jjahr 2012 sogar mit einem kleinen Überschuss. Neu in den Vorstand gewählt wurden Kassenführer Jürgen Richter, der stellvertretende Fahrdienstleiter Dieter Schönemann und die stellvertretende Schriftführerin Roswitha Bennett. Als neuer Kassenprüfer wurde G. Nagel gewählt. Der Vorstand wurde für 2012 entlastet.

Hans-Jügen Langer

In fröhlicher Runde wurde beim Grillen noch lange über Themen rund um den Bürgerbus diskutiert.


 

 

 

   
© Copyright 2012 Bürgerbus Hambühren -- Joomla!® ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz, veröffentlichte Software.